+49-151-62661591

Diskretion und Vertrauen

Bewertungen von Wäldern sind immer auch eine Vertrauensangelegenheit. Wir respektieren dies, indem wir jede Form von Waldbewertung mit umfassender Diskretion durchführen.

Disziplinen übergreifende Erfahrung

Prof. Dr. Thomas Grottker

Als Hochschullehrer mit den Fachgebieten Forstökomomie, Forstpolitik und Rechtskunde habe ich die für jede Form von Waldbewertungen erforderliche Erfahrung sowohl in methodischer als auch in fachlicher Hinsicht sammeln können. Dies hilft Ihnen nicht nur dann, wenn es sich um etwas diffizilere Formen der Waldbewertung handelt, sondern auch in jeder Standardsituation einer Bewertung.

Hochwasserschutz als Steckenpferd

Promoviert habe ich an der Universität Hamburg im Bereich der Erfassung und Bewertung von Hochwasserschutzleistungen von Wäldern. Dieses Thema spielt nicht nur bei uns in Deutschland, sondern weltweit eine außerordentlich wichtige Rolle. Viele Versicherungsgesellschaften – allen voran die Münchener Rück – wissen, welch beachtliche Werte Wälder speziell in diesem Bereich haben können.

UNECE

Als forstökonomischer Experte habe ich die Bundesrepublik Deutschland bei der United Nations Economic Commission for Europe (UNECE) vertreten. Als Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb) sind mir Ihre betriebswirtschaftlichen Interessen bestens vertraut. Gerne bewerten wir auch nicht-forstliche Objekte und Betriebe für Sie.

Bewertungen im Ausland

Auf Grund eines in Neuseeland an der Canterbury University in Christchurch absolvierten Master-Studienganges zum Thema Energiewälder (M. For. Sc.) und mehrerer Forschungseinsätze in Afrika, die ich beispielsweise für die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) durchgeführt habe, kann ich Sie gerne auch im englischsprachigen Ausland verhandlungssicher vertreten.

Ihr Prof. Dr. Thomas Grottker